Brot

Mischbrot – Hausbrot

Ziel war ein einfaches Brot mit verschiedenen Mehlen und ohne großes Drumherum. Einfach Mehl, Wasser, Sauerteig und Salz. Flexibel im Zeitrahmen. So ist das Brot – wenn es schnell gehen soll – an einem Tag gebacken. Morgens über 4-5 Stunden den Sauerteig bis zur Verdoppelung ansetzen, ca. 2,5-3 Stunden Stockgare, 60 Minuten Stückgare… …Fertig! Alternativ für 12-14 Stunden in den Kühlschrank bei 5 Grad.
Ich habe aus dem Teig zwei Teiglinge geformt. Den ersten habe ich dann nach 60 Minuten Stückgare gebacken, den zweiten nach einer Stückgare im Kühlschrank bei 5 Grad nach 14 Stunden.

Ein leckeres, einfaches Mischbrot mit 25 % Roggen, 25 % Dinkel und 50 % Weizen.

Beim zweiten Versuch habe ich das Brot als Ganzes gebacken. Ein schönes Brot mit stattlichen 1,4 Kilo.

Eine leicht variierte Version mit Sauerteig und einem Hefewasservorteig ist im PDF enthalten. Dieses hatte ich nach der Stückgare von 2,5 Stunden für 8 Stunden im Kühlschrank bei 5 Grad.

Hausbrot-Mischbrot Rezept als PDF

Rezept direkt im Brotrechner

Nach 1 Stunden Gare bei Raumtemperatur
Krume nach 1 Stunde Gare bei Raumtemperatur
Nach 14 Stunden Gare im Kühlschrank bei 5 Grad
Krume nach 14 Stunden Gare im Kühlschrank bei 5 Grad
Brot mit 1,4 Kilo
Krume des 1,4 Kilo-Brotes
Version mit Sauerteig und einem Hefewasservorteig
Version mit Sauerteig und einem Hefewasservorteig

 

2 Kommentare

    1. Hallo Christiane,

      klar, Flüssigkeiten kann man immer tauschen. Das Ergebnis wird nur etwas anders. Aber ich backe oft mit Bier als Schüttflüssigkeit. Allerdings nehme ich meistens alkoholfreies Weizen oder koche alkoholhaltiges Bier vorher ab. Es heißt, dass Alkohol die Hefeentwicklung hemmt. Einige halten das für Quatsch 🙂 Aber der Aufwand ist gering und der Alkohol ist ja auch nicht entscheidend. Entscheidend ist der Geschmack.
      Gruß Hermann

Schreibe einen Kommentar zu Christiane Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.